Steigende Zukunftsängste: berechtigt oder unbegründet?

Die vermeintlichen Sorgen und Nöte der Generation „Mitte“.

Einträglicher Job, hohe Arbeitsmarktnachfrage, schöner Urlaub – vor allem materiell geht es uns so gut wie lange nicht und dennoch lässt sich vor allem in der Generation „Mitte" eine insgesamt steigende Verunsicherung ausmachen. So Sind es neben der Angst vor Krankheit und Pflegebedürftigkeit vor allem materielle Verlustängste, die die Stimmung der 30- bis 59-Jährigen in Deutschland charakterisieren, wie eine aktuelle Umfrage des Allensbacher Instituts belegt. Die gute Nachricht: Gerade wir als Ihr Versicherungsexperte können bei vielen dieser Sorgen mit passgenauen Lösungen für konkrete Abhilfe sorgen. Unser Rat: Egal, wo Ihr „Schuh drückt“, kontaktieren Sie uns. Wir helfen mit „Herz und Verstand" – versprochen!



Anzeigepflicht bei Gebäudeleerstand

Überprüfen Sie Ihre Immobilien!

Wohnen wie gewohnt im Pflegefall

Sorgen Sie jetzt zusätzlich vor!

Zecken-Alarm: So versichern Sie sich richtig!

Die Zeckengefahr steigt. Wie sich schützen können, erfahren Sie hier.

Checken Sie die Summe Ihrer Hausratversicherung auf Aktualität

Abhängig vom Wertzuwachs in Ihrem Haushalt sollte die Summe regelmäßig angepasst werden.

Top